Schloss-Symbol

Datensicherheit und Verschlüsselung

Als IT-Systemhaus aus Krefeld unterstützen wir Ihr Unternehmen gerne bei der Konzeption und Umsetzung von Strategien zur Datensicherheit und Verschlüsselung. 

Datensicherheit

Datensicherheit ist die Praxis, Daten vor Korruption und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Das Ziel von Datensicherheit lautet Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit sicherzustellen.

Verschlüsselung

Verschlüsselung schützt Daten vor unberechtigtem Zugriff durch Dritte und ist nicht nur bei Kommunikationsverbindungen, sondern auch zum Absichern von Backups (z. B. in der Cloud) von großer Bedeutung.

Datensicherheit und Verschlüsselung

Was ist Datensicherheit?

Datensicherheit ist die Praxis, Daten vor Korruption und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Schutz der Privatsphäre und dem Schutz persönlicher oder geschäftlicher Daten. 
Daten sind die rohe Form von Informationen, die als Spalten und Zeilen in unseren Datenbanken, Netzwerkservern und PCs gespeichert werden. Dies kann eine breite Palette von Informationen sein, von persönlichen Dateien über geistiges Eigentum bis hin zu Marktanalysen und Details, die streng geheim sind. Daten können alles von Interesse sein, das in schriftlicher Form gelesen oder anderweitig interpretiert werden kann. 
Einige dieser Informationen sollen das System jedoch nicht verlassen. Der unbefugte Zugriff auf diese Daten kann zu zahlreichen Problemen für das größere Unternehmen oder sogar den privaten Heimanwender führen. Der Diebstahl Ihrer Bankdaten ist genauso schädlich wie der Systemadministrator, der gerade die Client-Informationen in seiner Datenbank beraubt hat. 
Durch die Digitalisierung hat die Sicherheit der Daten einen großen Stellenwert eingenommen. 

Was ist Verschlüsselung?

Beim Computing ist Verschlüsselung die Methode, mit der Text oder ein anderer Datentyp von einer lesbaren Form in eine codierte Version konvertiert wird, die nur von einer anderen Entität decodiert werden kann, wenn sie Zugriff auf einen Entschlüsselungs-Schlüssel haben. Die Verschlüsselung ist eine der wichtigsten Methoden zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere für den durchgängigen Schutz von Daten, die über Netzwerke übertragen werden. 
Verschlüsselung wird im Internet häufig verwendet, um Benutzerinformationen zu schützen, die zwischen einem Browser und einem Server gesendet werden, einschließlich Passwörtern, Zahlungsinformationen und anderen persönlichen Informationen. Organisationen und Einzelpersonen verwenden üblicherweise auch einen Schlüssel, um sensible Daten zu schützen, die auf Computern, Servern und mobilen Geräten wie Telefonen oder Tablets gespeichert sind. 

Wie funktioniert Verschlüsselung?

Nicht verschlüsselte Daten, oft als Klartext bezeichnet, werden mit einem Verschlüsselungsalgorithmus versehen und verschlüsselt. Dieser Prozess generiert einen Chiffretext, der nur in der ursprünglichen Form angezeigt werden kann, wenn er mit dem richtigen Schlüssel entschlüsselt wird. Die Entschlüsselung ist einfach die Umkehrung der Verschlüsselung, wobei die gleichen Schritte befolgt werden, jedoch die Reihenfolge der Anwendung der Schlüssel umgekehrt wird. Die am häufigsten verwendeten Algorithmen lassen sich in zwei Kategorien einteilen: symmetrisch und asymmetrisch. 
Verschlüsselungscodes mit symmetrischen Schlüsseln, die auch als “geheimer Schlüssel” bezeichnet werden, verwenden einen einzelnen Schlüssel, der manchmal als gemeinsames Geheimnis bezeichnet wird, da das System es mit jeder Entität teilen muss, die die verschlüsselten Daten entschlüsseln möchte. 
Die symmetrische Verschlüsselung ist normalerweise viel schneller als die asymmetrische. Der Absender muss jedoch den verwendeten Schlüssel mit dem Empfänger austauschen, bevor der Empfänger die Entschlüsselung des Chiffretextes durchführen kann. Die Notwendigkeit, eine große Anzahl von Schlüsseln sicher zu verteilen und zu verwalten, bedeutet, dass die meisten kryptografischen Prozesse einen symmetrischen Algorithmus verwenden, um Daten effizient zu verschlüsseln. Allerdings verwenden diese Prozesse einen asymmetrischen Algorithmus, um den geheimen Schlüssel sicher auszutauschen. 

Was ist der Unterschied zwischen Datenschutz und Datensicherheit?

Viele Menschen verwenden die Begriffe Schutz und Sicherheit als Synomyme. Diese Begriffe haben zwar ähnliche Bedeutungen, sind aber doch verschieden. In der digitalen Welt haben Schutz und Sicherheit komplexere Bedeutungen, da Daten einzigartige Eigenschaften haben. 

Der Datenschutz behandelt personenbezogene Daten und basiert auf bestimmten Grundprinzipien wie: 

  • Personenbezogene Daten werden fair und rechtmäßig verarbeitet.
  • Personenbezogene Daten werden nur für einen oder mehrere angegebene und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesem Zweck unvereinbar ist.
  • Personenbezogene Daten müssen angemessen, relevant und in Bezug auf den Zweck oder die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, nicht übertrieben sein.
  • Die personenbezogenen Daten müssen korrekt sein und aktuell sein.

Die Daten beziehen sich also nur darauf, wie Daten von echten oder juristischen Personen behandelt werden sollten. Die Datenschutzgesetze basieren auf diesen Prinzipien. Daher ist Datenschutz in erster Linie eine rechtliche Angelegenheit. Datenschutz konzentriert sich im Wesentlichen auf die rechtliche Seite, wobei der Schwerpunkt auf der technischen Seite liegt. 

Datensicherheit ist dagegen der Schutz von Datenbanken und Systemen, dh. die Verhinderung eines unerwünschten / nicht autorisierten Zugriffs auf Datenbanken. Daher ist die die Sicherheit der Daten hauptsächlich ein technisches und verfahrenstechnisches Problem. 

Warum ist es für ein Unternehmen wichtig, sich mit Datensicherheit und Verschlüsselung auseinanderzusetzen?

Das Hauptprinzip der Datensicherheit besteht darin, die Datensammlungen oder Datenquellen eines Benutzers zu schützen. Die Datensicherheit wird einen großen Teil der neuen Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (DSGVO) bilden, die von der EU veröffentlicht werden. Datenverstöße werden nach der Einführung der neuen Vorschriften zu hohen Geldbußen führen. Daher wird es immer wichtiger, mögliche Sicherheitsbedrohungen nicht außer Acht zu lassen. 

Datensicherheit wäre ohne eine Lösung zur Sicherung Ihrer wichtigen Informationen nicht vollständig. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten gefährdet sind, auch wenn man nicht direkt an sie herankommt. Ihr Computer könnte plötzlich von einer Malware befallen werden, bei der ein Virus alle Ihre Dateien zerstört. Jemand könnte Ihren Computer hacken und Daten stehlen, indem er durch eine Sicherheitslücke auf Ihr Betriebssystem zugreifen kann. Mit einer zuverlässigen Sicherungslösung können Sie Ihre Daten wiederherstellen, anstatt von Null wieder anzufangen. 

Vorteile der Verschlüsselung

Der Hauptzweck besteht darin, die Vertraulichkeit digitaler Daten zu schützen, die auf Computersystemen gespeichert oder über das Internet oder ein anderes Computernetzwerk übertragen werden. Eine Reihe von Organisationen empfehlen oder verlangen die Verschlüsselung sensibler Daten, um zu verhindern, dass unbefugte Dritte auf die Daten zugreifen können. Beispielsweise verlangt der Branchenstandard für den Zahlungskarten-Branchen-Datenschutz, dass Händler die Zahlungskartendaten der Kunden verschlüsseln. 
Moderne Verschlüsselungsalgorithmen spielen auch eine wichtige Rolle bei der Sicherheit von IT-Systemen und der Kommunikation, da sie eine gewisse Sicherheit bieten können. 

Benutzerauthentifizierung

Die Authentifizierung ist ein weiterer Teil der Datensicherheit, auf den wir bei der täglichen Verwendung des Computers stoßen. Denken Sie nur daran, wenn Sie sich bei Ihrem E-Mail-Konto anmelden. Bei diesem einmaligen Anmeldevorgang handelt es sich um eine Formularauthentifizierung, mit der Sie sich bei Anwendungen, Dateien, Ordnern und sogar einem gesamten Computersystem anmelden können. Sobald Sie angemeldet sind, haben Sie verschiedene Berechtigungen, bis Sie sich abmelden. Bei einigen Systemen wird eine Sitzung abgebrochen, wenn sich Ihr Computer für eine bestimmte Zeit im ”StandBy-Modus” befindet, sodass Sie sich erneut anmelden müssen.

COMASSIST Fahrzeugflotte

IT-Lösungen für Unternehmen in Krefeld, am Niederrhein und im Ruhrgebiet

Seit 1999 unterstützen wir als IT-Systemhaus Kunden aus Krefeld, Duisburg, dem Niederrhein und Ruhrgebiet – Datenschutz und Datensicherheit stehen dabei stets im besonderen Fokus. 

Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden ist uns gleichermaßen Verpflichtung wie Ansporn. So wurden im Laufe der Jahre bereits aus vielen zufriedenen Kunden langjährige Partner, deren Treue wir durchaus auch als Kompliment betrachten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!